Naturheilpraxis Schnura

Obertorstraße 21                 88662 Überlingen

Silke Schnura

Schon als Kind kam ich durch meine Oma mit der Naturheilkunde in Berührung, da sie sich bis ins hohe Alter immer wieder von ihrem Heilpraktiker beraten und behandeln ließ. Damals, es mag 35 Jahre her sein, tat sie das noch im Geheimen und sprach offiziell nicht darüber. Meine angeborene Neugier ließ mich jedoch immer nachfragen, und so entstand mein eigener Bezug zur Natur mit ihren Möglichkeiten.

Meinen Wunsch, mich beruflich mit Menschen und Gesundheit zu beschäftigen, musste ich allerdings erst einmal beiseite schieben, da ich als Krankenschwester nicht geeignet war und mir für ein Arztstudium die richtigen Noten gefehlt haben.

Also ging ich einen anderen Weg über normale Ausbildung im handwerklichen Bereich, im kaufmännischen Bereich bis ich als Fachwirtin der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft in der Immobilienbranche angekommen war und irgendwann feststellen musste, dass Verwaltung, Finanzierungen und Maklertätigkeit nicht wirklich zu mir passten.

Als 1998 meine Tochter Pia zur Welt kam bekam ich die Möglichkeit eine Auszeit zu nehmen und mit meinen Zwillingsmädchen, die ab 2001 mein Leben sehr turbulent machten, war ich dann Vollzeitmutter und habe die Zeit sehr genossen. Heute sind sie 15 und 19, aber die Turbulenzen haben nicht abgenommen.

2005 begann ich in Hannover an der Paracelsus Schule meine Heilpraktikerausbildung, und nachdem ich 2008 an den Bodensee gezogen war legte ich meine Prüfung in Tübingen ab.

Meine Pläne wurden laufend vom Leben durchkreuzt, und einmal getroffene Entscheidungen mussten revidiert werden.

Durch einen Zufall ergab es sich, dass mein ehemaliger Dozent von der Paracelsus Schule in Hannover wieder in mein Leben trat und wir heute verheiratet sind und miteinander arbeiten. Wir sind sehr unterschiedlich und ergänzen uns daher.

Daher können wir auch mit unseren unterschiedlichen Therapieformen eine große Palette an Verfahren anbieten und unseren Patienten ganzheitlich helfen.